Aktuelle Information

Cäcilienkonzert

60 Jahre aktiv bei der BMK Schwoich

 

SCHWOICH (hn). Nach einer zweijährigen Corona-Zwangspause hat die Bundesmusikkapelle Schwoich heuer wieder zum traditionellen Cäcilienkonzert geladen. Es war gleichzeitig die „Feuertaufe“ für den neuen Kapellmeister Stefan Gschwentner.

 

Der hat für sein erstes großes Konzert ein abwechslungsreiches Programm aufgelegt – und er hat seine Musikkapelle mit sicherer Hand durch den Abend geführt. Erstes Highlight war in „Hi-Lo“ ein spannendes Solo für Piccolo und Tuba, souverän vorgetragen von Sabine Mitterer und Josef Feichtner jun. Außerdem freute sich das Publikum unter anderem über die kraftvolle Tango-Komposition „Libertango“, eine Blasmusik-Version des A-ha-Hits „Take on me“ oder die große „Phil Collins Collection“ mit sieben Top-Hits des Superstars.

Eine ungewöhnliche Ehrung konnte BMK-Obmann Christian Lengauer-Stockner an diesem Abend vornehmen: Hans Feldkircher ist der erste Musikant, der 60 Jahre aktiv in den Reihen der BMK Schwoich steht. Dafür wurde der Hans bereits Anfang Oktober in Innsbruck vom damaligen LH Günther Platter geehrt, beim Cäcilienkonzert stellten sich auch Bgm. Peter Payr und Bezirksobmann-Stv. Günther Abart als Gratulanten ein.

Einen Sonderapplaus gab´s für Harald Sonnerer, der heuer das Goldene Leistungsabzeichen auf der Posaune abgelegt hat.

Und viel Beifall erntete auch der junge Clemens Klingler, der mit dem Xylophon-Solo „Erinnerung an Zirkus Renz“ einen letzten Glanzpunkt an diesem Abend setzte.

v.l.n.r Christian Lengauer-Stockner (Obmann), Stefan Gschwentner (Kapellmeister), Sonnerer Harald, Feldkircher Johann, Peter Payr (Bürgermeister), Günther Abart (Obmannstellv. Unterinntaler Musikbund) © Hermann Nageler, weitere Bilder in der Lasche Bilder
v.l.n.r Christian Lengauer-Stockner (Obmann), Stefan Gschwentner (Kapellmeister), Sonnerer Harald, Feldkircher Johann, Peter Payr (Bürgermeister), Günther Abart (Obmannstellv. Unterinntaler Musikbund) © Hermann Nageler, weitere Bilder in der Lasche Bilder

Ehrungstag der Blasmusik

Am Sonntag den 9. Oktober hatten wir die Ehre mit unserem Musikanten Feldkircher Hans und seiner Gattin Maria in unsere Landeshauptstadt Innsbruck zu fahren um dort am Ehrungstag der Blasmusik teilzunehmen. Nach der gemeinsamen Busreise mit den zu Ehrenden des Unterinntaler Blasmusikverbandes fand um 13 Uhr in der Jesuitenkirche in Innsbruck ein Festgottesdienst statt. Um 14:30 Uhr war dann der große Festakt im Großen Saal des "Haus der Musik Innsbruck". Unser Mitlgied Feldkircher Hans hat für seine 60jährige Mitgliedschaft bei der BMK Schwoich das Goldene Verdienstzeichen vom Land Tirol erhalten übergeben vom noch regierenden Landeshauptmann und Präsidenten des Tiroler Blasmusikverbandes Günther Platter! Herzliche Gratulation unserem Hans von der BMK Schwoich. Wir haben dann bei unserem Jahreskonzert am 19. November die Gelegenheit die Verdienste unseres Hans zu präsentieren und ihn dafür zu ehren bzw. zu feiern! Es war ein toller und würdiger Rahmen.

Instrumentenübergabe Platzkonzert

Beim letztzen Platzkonzert am Mittwoch den 31. August durften wir von der Bundesmusikkapelle Schwoich uns nochmal offiziell bei der Allianz Agentur Schwoich und einem der Agenturleiter Hubert Möllinger für die großzügige Spende eines Tenorhornes für unseren Strasser Stefan bedanken!

© Renate Möllinger; v.l.n.r Hubert Möllinger, Strasser Stefan, Christian Lengauer-Stockner, Gschwentner Stefan
© Renate Möllinger; v.l.n.r Hubert Möllinger, Strasser Stefan, Christian Lengauer-Stockner, Gschwentner Stefan

Militärmusikkonzert 17. August

Am Mittwoch den 17. August konnten wir die Miltiärmusik Tirol unter der Leitung von Oberst Professor Hannes Apfolterer bei uns in Schwoich willkommen heißen! Unser Dank gilt unserem Bürgermeister Peter Payr der beim Bezirkshauptmann Dr. Christoph Platzgummer um das Bezirksstellungskonzert des Bezirkes Kufstein erfolgreich angesucht hat! So konnten wir die Militärmusik Tirol für das Stellungskonzert in Schwoich gewinnen und konnten gemeinsam mit sehr vielen Besucherinnnen und Besuchern einen stimmungsvollen und musikalsichen Konzertabend erleben!

 

Wir von der BMK Schwoich freuten uns ganz besonders über den Auftritt der Militärmusik da unser 1. Klarinettist Gregor Payr auch mit dabei war! Es war ein sehr gelungener Abend! Vielen Dank für den zahlreichen Besuch!

© Hermann Nageler, weitere Bilder in der Lasche Bilder!
© Hermann Nageler, weitere Bilder in der Lasche Bilder!

145 Jahre Jubiläumsfest 6. + 7. August

Am Wochenende 6. und 7. August durften wir unser 145jähriges Bestandsjubiläum feiern! Am Freitag den 5. August sind wir mit dem Aufbau des Zeltes vorm Musikpavillon in das Festwochenende gestartet. Dank der vielen fleißigen Hände haben wir das Zelt gleich aufgestellt gehabt und konnten dann jeweils die einzelnen Bereiche vorbereiten für den Festsamstag! Am Samstag 6. August um 15 Uhr war dann der Startschuss mit der Bezirksmarschmusikbewertung am Fußballplatz! Bereits ab 15 Uhr war die Tribüne in unserem Fußballstadion voll und die Besucher bekamen tolle Aufführungen von den teilnehmenden Musikkapellen geboten! Dieses Format wurde im Unterinntaler Musikbund das erste mal veranstaltet und hat bei Zuschauern und Teilnehmern ein positives Echo hervorgerufen! Ab 18 Uhr startete dann der Festbetrieb im Festzelt beim Musikpavillon mit einem tollen und unterhaltsamen Konzert der BMK Niederau! Das Festzelt war gut gefüllt und die Nierderauer Musikantinnen und Musikanten sorgten für tolle Stimmung. Nach der Urkundenverleihung für die Marschmusikbewertung sorgte dann Qunintett 2000 für tolle Stimmung.

 

Am Sonntag den 7. August starteten wir um 09:30 Uhr mit einem Festgottesdienst am Dorfplatz! Musikalisch gestaltet von einer Abordnung der BMK Schwoich unter der Leitung von Kapellmeister Stefan Gschwentner und begleitet von der Schützenkompanie Schwoich hat uns Pfarrer Leitner mit unserem Diakon Franz einen festlichen Gottesdienst gestaltet. Nach der Ehrensalve durch die Schützenkompanie Schwoich startete das Frühschopppen mit der BMK Breitenbach unter der Leitung von Obmann Christian Auer und Kapellmeister Christian Sappl. Zum Festausklang sorgte noch Tyrol Stones für Stimmung. Am Montagvormittag folgte dann noch der Abbau des Zeltes! Somit dürfen wir auf ein gelungenes Festwochenende zurück blicken mit toller Stimmung und vor allem super Kammeradschaft! Danke allen Helferinnn und Helfern für den tollen zusammenhalt!

Mehr Fotos unter Bilder!
Mehr Fotos unter Bilder!

Jungmusikerleistungsabzeichenverleihung Ellmau 23. Juni 2022

Am Donnerstag den 23. Juni fand in Ellmau die Verleihung der Jungmusiker-Leistungsabzeichen statt!  Wir gratulieren unserem Nachwuchs herzlich zu ihren tollen Leistungen!!
Unsere Jungmusikerleistungsabzeichen sind:
Veit Hoiss - Bronze auf dem Schlagzeug
Matteo Egerbacher - Bronze  auf dem Schlagzeug
David Lengauer-Stockner - Junior auf der Posaune
Harald Sonnerer - Gold auf der Posaune
Verena Mitterer - Silber auf der Trompete 
Simon Steinbacher - Bronze auf der Oboe
Wir bedanken uns außerdem bei der Gemeinde Schwoich, die uns im Anschluss an den Ehrenabend in Ellmau noch zum Essen beim Kirchenwirt in Schwoich eingeladen hat!

 

vorne v.l. Hoiss Veit, Egerbacher Mateo, Lengauer-Stockner David; hinten v. l. Obmann Lengauer-Stockner Christian, Sonnerer Harald, Mitterer Verena, Vizebürgermeister Gschwentner Martin, Jugendwart Schllhorn Harald
vorne v.l. Hoiss Veit, Egerbacher Mateo, Lengauer-Stockner David; hinten v. l. Obmann Lengauer-Stockner Christian, Sonnerer Harald, Mitterer Verena, Vizebürgermeister Gschwentner Martin, Jugendwart Schllhorn Harald

Kapellmeisterwechsel 20. Mai 2022

Am Freitag den 20. Mai im Zuge der Jahreshauptversammlung haben wie auch offiziell per Neuwahl den Kapellmeisterwechsel vollzogen.

 

Aus beruflichen Gründen war es dem Sonnerer Herbert nicht mehr möglich das Amt des Kapellmeisters auszuüben. Wir bedanken uns beim Herbert für seine 5 jährige Kapellmeistertätigkeit und freuen uns weiterhin ihn in unseren Reihen als Kapellmeisterstellvertreter und Klarinettisten zu begrüßen.

 

Sein bisheriger Stellvertreter Stefan Gschwentner hat sich dankenswerterweise dazu bereit erklärt das Amt des Kapellmeister zu übernehmen. Wir als BMK Schwoich sind sehr dankbar und froh das wir es wieder geschafft haben das Amt des Kapellmeisters aus den eigenen Reihen zu besetzen! Wir wünschen dem Stefan alles Gute in seiner neuen Funktion und freuen uns schon auf sein erstes Frühschoppen als Kapellmeister am Pfingssonntag im Festzelt in Schwoich!

© Hermann Nageler, v.l.n.r. Kapellmeister Stefan Gschwentner, Kapellmeisterstellvertreter Herbert Sonnerer
© Hermann Nageler, v.l.n.r. Kapellmeister Stefan Gschwentner, Kapellmeisterstellvertreter Herbert Sonnerer

Jahreshauptversammlung 20. Mai 2022

Am Freitag den 20. Mai 2022 haben nach über 2 Jahren wieder eine Jahreshauptversammlung beim Gasthof Neuwirt abhalten können!

 

Wir haben die Jahreshauptversammlung genützt um die Ehrungen verdienter Musikantinnen/Musikanten aus den Jahren 2020/2021 nach zu holen!

 

Für 40jährige Mitgliedschaft wurde das goldene Verdienstzeichen des Tiroler Blasmusikverbandes überreicht an Steinbacher Hanspeter überreicht. Gleichzeitig haben wir den Hanspeter zum Ehrenmitglied der BMK Schwoich ernannt. Der Hanspeter ist seit 1980 Posaunist bei der BMK Schwoich. Von 1999 - 2014 war da Hansä im Vorstand der BMK Schwoich tätig. Herzliche Gratulation!

 

Für 40jährige Mitgliedschaft wurde das goldene Verdienstzeichen des Tiroler Blasmusikverbandes an Steinbacher Markus überreicht. Gleichzeitig haben wir unseren 1. Trompeter Markus zum Ehrenmitglied der BMK Schwoich ernannt. Der Markus ist seit 1981 Mitglied der BMK Schwoich. Von 2002 bis 2017 war der Markus für 15 Jahre als verlässlicher Kassier im Vorstand der BMK Schwoich tätig. Herzliche Gratulation.

 

Für 25jährige Mitgliedschaft haben wir der Sabine Mitterer das silberne Verdienstzeichen des Blasmusikverbandes Tirol überreicht. Die Sabine war von 2002 - 2005 auch im Vorstand der BMK Schwoich tätig. Herzliche Gratulation!

 

Für 25jährige Mitgliedschaft haben wir dem Christian Lengauer-Stockner das silberne Verdienstzeichen des Blasmusikverbandes Tirol überreicht. Christian ist seit 2005 im Vorstand der BMK Schwoich tätig. Seit Jänner 2008 ist er als Obmann der BMK Schwoich tätig. Herzliche Gratulation!

 

 

© Hermann Nageler v.l.n.r. Christian Lengauer-Stockner, Günter Abart, Hanspeter Steinbacher, Sonnerer Herbert, Sabine Mitterer, Peter Payr, Markus Steinbacher
© Hermann Nageler v.l.n.r. Christian Lengauer-Stockner, Günter Abart, Hanspeter Steinbacher, Sonnerer Herbert, Sabine Mitterer, Peter Payr, Markus Steinbacher

Absage Cäcilienkonzert

Das akutelle Infektionsgeschehen lässt keinen verantwortungsvollen Probenbetrieb zu. Daher müssen wir unser Cäcilienkonzert leider erneut absagen.

 

Es hilft nichts - wir hoffen auf eine baldige Besserung der Lage und freuen uns auf einen tollen Sommer, für den bereits viele tolle Veranstaltungen /Ausrückungen geplant sind!

Verschiebung Cäcilienkonzert 2021

Leider müssen wir aufgrund der kurzfristig veränderten Rahmenbedingungen (2G) bzw. der Gesamtinfektionslage unser Cäcilienkonzert auf den 𝟱. 𝗠ä𝗿𝘇 𝟮𝟬𝟮𝟮 verschieben.

Verleihung Jungmusikerleistungsabzeichen

Das 2. Platzkonzert am 4. August haben wir genutzt unseren Jungmusikerinnen und Jungmusikern die im Jahr 2020 bzw. 2021 erworbenen Leistungsabzeichen zu verleihen. Coronabedingt ist der tratitionelle Jungmusikerabend des Unterinntaler Musikbundes im Jahr 2020 und auch 2021 ausgefallen.

 

Das gestrige Platzkonzert war aber der würdige Rahmen um unseren Jungmusikannten/innen die Leistungsabzeichen zu verleihen.

 

Im Jahr 2020 freuten wir uns über 5 Leistungsabzeichen:

 

Beer Stefan                  Juniorabzeichen mit ausgezeichnetem Erfolg auf der Tuba

Standl Florian              Bronzenes Leistungsabzeichen mit sehr gutem Erfolg auf dem Tenorhorn

Bichler Philipp             Bronzenes Leistungsabzeichen mit ausgezeichnetem Erfolg
                                   auf dem Schlagzeug

Sonnerer Thomas        Bronzenes Leistungsabzeichen mit sehr gutem Erfolg auf der Trompete

Feichtner Josef jun.     Silbernes Leistungsabzeichen mit sehr gutem Erfolg auf der Tuba

 

Im Jahr 2021 freuten wir uns über 8 Leistungsabzeichen:

 

Steinbacher Simon        Juniorabzeichen mit ausgezeichnetem Erfolg auf der Oboe

Steinbacher Sebastian   Juniorabzeichen mit ausgezeichnetem Erfolg auf der Posaune

Steinbacher Christoph   Juniorabzeichen mit ausgezeichnetem Erfolg auf der Posaune

Gschwentner Patrick     Bronzenes Leistungsabzeichen mit sehr gutem Erfolg auf der Trompete

Strasser Julia                 Bronzenes Leistungsabzeichen mit ausgezeichnetem Erfolg auf
                                     der Querflöte

Möllinger Matthias        Bronzenes Leistungsabzeichen mit ausgezeichnetem Erfolg auf dem Tenor

Klingler Christoph         Goldenes Leistungsabzeichen mit sehr gutem Erfolg auf der Trompete

Sonnerer Harald            Goldenes Leistungsabzeichen mit sehr gutem Erfolg auf dem Tenorhorn

 

Gratulieren durften wir auch dem Ellmerer Felix der bei Prima la musica im Jahr 2019 und 2021 jeweils den 1. Preis erspielen konnte!

 

Wir sind stolz auf die Leistungen unserer Jungmusikerinnen und Jungmusiker, ganz besonders auf unsere beiden Goldenen, und freuen uns auf eine tolle musikalische Zukunft!

 

 

©Hermann Nageler
©Hermann Nageler

Ständchen Hermann Steinbacher

Am Freitag den 9. Juli durften wir unserem Ehrenkapellmeister Steinbacher Hermann nachträglich zum 80igsten Geburtstag graturlieren.

 

Wir wünschen weiterhin Alle Gute!

Mehr Bilder in der Lasche Bilder!
Mehr Bilder in der Lasche Bilder!

Ständchen Sepp Feichtner

Am Freitag den 2. Juli 2021 hatten wir eindlich wieder das erste gemeinsame ausrücken mit der ganzen Musikkapelle.

 

Es war gleich ein freudiger Anlass. Wir durften unserem Ehrenmitglied Gruber Josef zu seinem 60igsten Geburtstag gratulieren und für ihn den ein oder anderen Marsch zum Besten geben!

Mehr Fotos in der Lasche Bilder!
Mehr Fotos in der Lasche Bilder!

Platzkonzerte 2021

Am 28. Juli 2021 starten wir wieder in die Platzkonzertsaison. Nach dem wir im Jahr 2020 leider Pandemie bedingt kein Platzkonzert machen konnten, starten wir jetzt unter Einhaltung der 3G Regel (Geimpft, Getestet, Genesen) wieder durch und hoffen auf zahlreiche Besuch!

Cäcilienkonzert 2020

Traurig. Die aktuellen "Corona-Maßnahmen" (keine Gesamtproben mehr möglich, Sperrstunde 22 Uhr, kein Ausschank uvm.) zwingen uns leider dazu, unser heuriges Cäcilienkonzert (21.11.) abzusagen! NOCH haben wir Hoffnung, dass wir unsere Christbaumversteigerung am 26. Dezember veranstalten können. Leider sind wir auch da aktuell "nur Passagier". Bis dahin wünschen wir unseren Fans, die immer so fleißig unsere Veranstaltungen besuchen, allen anderen Musikkapellen und MusikantInnen viel "Durchhaltevermögen" in dieser Zeit❗➡️ es werden auch wieder bessere Zeiten kommen

Egidius Prozession

Gestern war ein freudiger Tag. Die Egidius "Prozession" war die erste Ausrückung im Jahr 2020! Wir durften den Einzug zur Messe im Mehrzwecksaal der Gemeinde Schwoich anführen und dann auch bei der Gestaltung der Messe mitwirken! Zum Abschluss durften wir noch einen Marsch zum Besten geben! Es war toll wieder einmal in Tracht als Gemeinschaft unterwegs gewesen zu sein!

 

Gleichzeitig durften auch unsere 5 neue Musikantinnen und Musikanten das erste mal mit uns gemeinsam ausrücken!

v.l.n.r. Mathias Möllinger, Florian Standl, Egerbacher Teresa, Maier Melanie, Verena Mitterer
v.l.n.r. Mathias Möllinger, Florian Standl, Egerbacher Teresa, Maier Melanie, Verena Mitterer
Liebe Freunde und Fans der BMK Schwoich❗️
Nachfolgend wollen wir gerne das Informationsschreiben unseres Bürgermeisters bezüglich Veranstaltungen im Sommer mit euch teilen:
"Liebe Schwoicherinnen, liebe Schwoicher,
leider ist das gewohnte Schwoicher Sommerprogramm im Schatten der COVID 19 Pandemie heuer nicht durchführbar. Nach eingehenden Beratungen und gewissenhafter Abwägung aller Umstände wurde mit der Bundesmusikkapelle Schwoich entschieden, dass heuer keine Platzkonzerte stattfinden werden. Auch der Unterstützungsverein für die Pfarrkirche hat sich entschieden, in diesem Jahr auf das traditionelle Pfarrfest am 15. August zu verzichten.
Diese Entscheidungen, die aus der Verantwortung für die Mitarbeiter und die Besucher heraus getroffen wurden, verdienen durchaus Respekt und Verständnis."
➡️..Liebe Fans und Freunde der BMK Schwoich, ihr könnt uns glauben, dass uns diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist. Wir wollen uns mit dieser Entscheidung aber auch an den Grundsatz des Blasmusikverbandes Tirol halten - "Nicht alles was erlaubt ist, ist sinnvoll."
❗️Wir freuen uns aber schon jetzt wieder darauf, wenn wir euch bei unseren Veranstaltungen in gewohnter Art und Weise - "wia's hoit in Schwoich da Brauch is." - begrüßen dürfen❗️
Bis dahin, euch allen einen schönen Sommer, und bleibts gsund! 🤞🏻
Eure 🎵BMK SCHWOICH 🎵

 

Liebe Freunde der BMK Schwoich!


Wir wollen euch eine kurze Information zu den "Auswirkungen" der "Covid-19 Pandemie" auf unser Vereinsleben geben:


- Veranstaltungen: Nach Abstimmung mit der Gemeinde Schwoich, sind aktuell Veranstaltungen wie der "Tag der Blasmusik", Platzkonzerte (im Freien und im Mehrzwecksaal) nicht möglich.


- Proben: Es gibt diverse Vorgaben seitens des Österr. Blasmusikverbandes zu Veranstaltungen und zur Probentätigkeit (siehe: https://www.blasmusik.at/…/ergaenzung-zur-covid-19-lockeru…/) . Eine davon etwa ist, dass aktuell zwischen den MusikantInnen ein Abstand von einem Meter (von Stuhlmitte zu Stuhlmitte) gegeben sein muss - auch in der Tiefe (gemessen ab vorderem Instrument-Ende zum Sesselrücken davor). Unter diesen Voraussetzungen sind für uns bei voller Besetzung aktuell keine Proben und/oder Konzerte (zB im Pavillon) möglich.


- Ausblick: Sollte sich die Lage ändern (speziell Abstandsregelung(en) und Besucherregelung(en) bei Veranstaltungen), gilt es die Lage gemeinsam mit der Gemeinde erneut zu beurteilen. Sollten wir dann das "Go" für Veranstaltungen bekommen, werden wir es euch schnellstmöglich wissen lassen!

Wir hoffen also noch, dass wir im Sommer zumindest ein paar Platzkonzerte machen können/dürfen!

 

Also, hoffentlich bis bald - Bleibt`s gsund!

Tag des Ehrenamtes

Beim Tag des Ehrenamtes vom Land Tirol in Kufstein wurde unser langjähriger Kapellmeister Markus Bichler für seine Verdienste um die Bundesmusikkapelle Schwoich und der Gemeinde Schwoich ausgezeichnet. Wir von der BMK Schwoich gratulieren recht herzlich und bedanken uns nochmal für die Verdienste um die BMK Schwoich!

© Frischauf/Land Tirol
© Frischauf/Land Tirol

Infotag 2020

Am 06.03. veranstalteten wir den diesjährigen Infotag für die ersten und zweiten Klassen der Volksschule Schwoich.

Wir besuchten die Kinder zuerst in den Klassen, wo wir die Klarinette, die Querflöte und das Fagott vorstellten und zum Probieren der Instrumente einluden.

Im Anschluss fand eine lustige Schnitzeljagd sowie ein "Fotoshooting" in Tracht und Uniform im Probelokal statt.

Wir bedanken uns bei unserem Jugendwart Harald Schellhorn für die Organisation des gelungenen Vormittages und beim Kollegium der VS Schwoich für die gute Zusammenarbeit! (AK)

weitere Fotos in der Lasche "Bilder"
weitere Fotos in der Lasche "Bilder"

Vereinsmeisterschaft 2020

Am 29.02. fand die Vereinsmeisterschaft des WSV Schwoich statt.
Wir gratulieren unserer Mannschaft zum 10. Platz! (AK)

Weitere Fotos in der Lasche Bilder
Weitere Fotos in der Lasche Bilder

Dorfmeisterschaft im Eisstockschießen

 Am 03.01.2020 fand die Dorfmeisterschaft im Eisstockschießen in der Stocksporthalle statt.

Unser Team „BMK Schwoich“ belegte den hervorragenden zweiten Platz.
Gratulation und „Stock Heil!“. (AK)

Christbaumversteigerung 2019

 Nach dem feierlichen Gottesdienst zu Ehren unserer verstorbenen Mitglieder, fand am 26.12.2019 die traditionelle Christbaumversteigerung statt.

Den musikalischen Auftakt der Veranstaltung gestaltete das „SJB“ (Schwoicher Jugendblasorchester) unter der Leitung unseres Kapellmeister Stellvertreters Stefan Geschwentner. Jugendwart Harald Schellhorn führte durch das Programm und übergab im Anschluss das Mikrofon an unseren beliebten Versteigerer Josef Feichtner, der wieder sehr humorvoll und professionell unsere Sachspenden anpries und diese an den Mann beziehungsweise die Frau brachte.
Wir bedanken uns bei allen Helfern, Freunden und Gönnern der Musikkapelle und wünschen ein gesundes und glückliches neues Jahr 2020. (AK)

Mehr Bilder in der Lasche Bilder!
Mehr Bilder in der Lasche Bilder!

Cäcilienkonzert 2019

 

Launige „Märchenstunde“ mit der BMK Schwoich

 

 

 

SCHWOICH (hn). Die Bundesmusikkapelle Schwoich bescherte ihrem Publikum beim traditionellen Cäcilienkonzert einen wahrlich märchenhaften Abend.

 

 

 

Von der launigen Moderation durch Angelika Kaltenhauser und Hubert Schellhorn bis zu verschiedenen Stücken im Programm – das Thema zog sich durch das ganze Konzert. Nach dem „Einzug der Königin von Saba“ erzählte Kapellmeister Herbert Sonnerer mit seinem glänzend disponierten Orchester ein selten gehörtes „Märchen aus dem Orient“ (Johann Strauss), um dann im ersten Teil noch den Spuren „Gullivers“ auf seinen abenteuerlichen Reisen zu folgen. Auf drei mächtigen Flüssen ging´s dann in Arie Malandos opulenter Suite „Los Rios“ über Rio Negro, Orinoco und Chubut quer durch Südamerika, bevor Harald Sonnerer in Caravellis „Let me try again“ ein souveränes Tenorhorn- Solo hinlegte. Highlight im zweiten Teil: die von Philip Sparke arrangierten „Queen Symphonic Highlights“ – ein toll intoniertes Medley der britischen Allzeit-Legenden, für das die Schwoicher Rockband stürmischen Applaus erntete.

 

Mit dem Marsch „Tirol bleibt Tirol“ (gewidmet dem heuer verstorbenen Landeskapellmeister Hans Eibl) und mit Brahms´ zärtlichem „Guten Abend gut´ Nacht“ verabschiedete die BMK Schwoich ihr Publikum schließlich mit wohlig-sanften Klängen aus einer abwechslungsreichen musikalischen Märchenstunde.

 

 

 

Ehrung

 

Der Abend bot auch den passenden Rahmen für eine Ehrung. Hannes Mitterer steht seit 25 Jahren als Klarinettist in den Reihen seiner Kapelle und ist auch im Vorstand als verlässlicher Kassier engagiert. Dafür gab´s vom Tiroler Blasmusikverband Dank und Anerkennung, Bezirks-Stabführer Hubert Schneider überreichte Urkunde und Medaille, Bgm. Josef Dillersberger gratulierte im Namen der Gemeinde.

 

Beifall gab´s auch für die fünf erfolgreichen JungmusikantInnen, die heuer ihre Leistungsabzeichen abgelegt haben.

© Hermann Nageler
© Hermann Nageler

Tag der Blasmusik

Am Herz-Jesu-Sonntag den 30. Juni haben wir wieder unseren Tag der Blasmusik veranstaltet. Das Frühschoppenkonzert wurde von der BMK Going gestaltet und im Anschluss unterhielten noch Quintett 2000. Trotz der extremen Hitze konnten wir uns über ein gut besuchtes Frühschoppen freuen und möchten uns bei allen Besuchern recht herzlich bedanken! Es war ein tolles Frühschoppen mit super Musik und guter Stimmung!

Mehr Bilder in der Lasche Bilder!
Mehr Bilder in der Lasche Bilder!

Kaiserfest Kufstein

Am Samstag den 29. Juni waren wir wieder beim Kaiserfest in Kufstein mit dabei. Nach dem Sternmarsch um 12:30 Uhr am Oberen Stadtplatz mit der Stadtmusikappelle aus Kufstein und der Bundesmusikkapelle Ellmau haben wir von 13 Uhr bis 15 Uhr vor der Volksschule in Kufstein ein Konzert zum Besten geben dürfen. Es war wieder eine tolle Ausrückung!

Mehr Bilder in der Lasche Bilder!
Mehr Bilder in der Lasche Bilder!

Frühschoppen in Sonnendorf

Anlässlich seines 50. Geburtstages richtete unser Musikant Markus Steinbacher am 16.06.2019 einen "Frühschoppen in Sonnendorf" aus.
Nach einem gemütlichen Weißwurstfrühstück durften wir mit einem Gartenkonzert den musikalischen Auftakt der Veranstaltung übernehmen.
In Folge unterhielten die Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck und eine Inntalerbesetzung.
Am späten Nachmittag überraschte das Tiroler Alpenfieber unseren Gastgeber mit einem kurzen Auftritt, bevor der Frühschoppen bei "Zuginmusig" in einen Dämmerschoppen überging.
Wir wünschen unserem Markus auf diesem Wege nochmals alles Gute zum runden Geburtstag und bedanken uns für die Einladung zur Feierlichkeit. (AK)

weitere Fotos in der Lasche "Bilder"

Rodelrennen 2019

Am 2. Februar veranstaltete die Landjugend Schwoich auch heuer wieder ein großes Rodelrennen bei besten winterlichen Bedingungen.
Für unsere BMK gingen zwei Mannschaften an den Start – die Herrengruppe „Musik“ rodelte auf Platz 14, knapp gefolgt von den „Musigmädls“ welche den 22. Platz erreichten.
Im Anschluss konnten diese Erfolge bei der „Ice Age – Party“ ausgelassen gefeiert werden.
Wir gratulieren unserer Landjugend zur gelungenen Veranstaltung. (AK)

Vereinsmeisterschaft 2019

Am Samstag den 16. Februarg tauschten 3 Teams aus unseren Reihen ihre Instrumente gegen die Schiausrüstung, um am 1. Schwoicher Mannschaftsparallel-Riesentorlauf teilzunehmen.
Die „Musik“ (Männermannschaft) erreichten Platz 13, die „Musigmädels 2“ freuten sich über Platz 27. Die "Musigmädls 1" sind aufgrund eines Sturzes leider nicht in die Wertung gekommen.
Wir gratulieren dem WSV Schwoich zur tollen und unfallfreien Veranstaltung.

Weitere Bilder in der Lasche Bilder!
Weitere Bilder in der Lasche Bilder!

Cäcilienkonzert 2018

Cäcilienkonzert begeisterte das Publikum

Schwoich - Es waren anspruchsvolle Stücke, die Kapellmeister Herbert Sonnerer heuer beim Cäcilienkonzert der Musikkapelle Schwoich abverlangte. Zu hören gab es u. a. Ausschnitte aus Rossinis "Barbier von Sevilla", das Stück Robert Jagers "Third Suite" sowie Filmmusik aus "König der Löwen". Der Einsatz wurde belohnt - das Publikum war begeistert von der Leistung der Kapelle und des Solisten Dominik Strasser. Der Abend bot auch den passenden Rahmen für Ehrungen. Für seinen Einsatz wurde Josef Strasser ausgezeichnet. Er steht seit 35 Jahren in den Reihen der Kapelle, war zehn Jahre Obmann-Stv. und ist seit 2008 als verlässlicher Notenwart aktiv. Eine Ehrung gab es auch für den "Chef" selber: Christian Lengauer-Stockner ist seit 1996 Mitglied der Kapelle, die er nun seit zehn Jahren als umsichtiger Obmann führt. Musikbund-Obmann Sebastian Neureiter überreichte beiden das Grüne Verdienstzeichen des Landesverbandes, als Gratulanten stellten sich BM Josef Dillersberger und sein Amtskollege NR Klaus Prinz von der Schwoicher Partner-Gemeinde St. Nikola (OÖ) ein. Beifall gab´s auch für die erfolgreichen Jungmusikanten und einen Sonderapplaus für Dominik Strasser: Er hat heuer das Leistungsabzeichen in Gold auf dem Flügelhorn abgelegt. (hn)

weitere Fotos in der Lasche "Bilder"
weitere Fotos in der Lasche "Bilder"

Blasmusik Festival 2018

Am 13. Oktober hatten wir die Ehre, beim großen Umzug anlässlich des dritten Blasmusik Festivals in Ellmau mitzuwirken.
Kapellen aus nah und fern trafen sich dort bei herrlichstem Kaiserwetter, um gemeinsam ein fulminantes Feuerwerk der Blasmusik erklingen zu lassen.
Musikalische Leckerbissen für jede Geschmacksrichtung gab es anschließend nachmittags bei verschiedenen Platzkonzerten im Dorf und abends im Festzelt zu hören, wo dann nicht nur der Bär sondern auch der ein oder andere Musikant steppte;)
Wir bedanken uns bei der Travel Partner Group für die Einladung!

(AK)

weitere Fotos in der Lasche "Bilder"
weitere Fotos in der Lasche "Bilder"

Verleihung der Leistungsabzeichen

Am 28. Juni fand im Gemeindesaal Langkampfen die Verleihung der Leistungsabzeichen für Musikantinnen und Musikanten des Unterinntaler Musikbundes statt.
Drei Blechbläser und eine Holzbläserin der Bundesmusikkapelle Schwoich erspielten im Musikschuljahr 2017/18 Bronze, Silber und Gold:

 

Feichtner Josef jun.:

Bronze mit Auszeichnung

(Bass)

 

Payr Peter:
Bronze mit sehr gutem Erfolg

(Bass)

 

Strasser Viktoria:

Silber mit sehr gutem Erfolg

(Saxophon)

 

Strasser Dominik:

Gold mit sehr gutem Erfolg

(Flügelhorn)

 

Wir gratulieren den neuen Leistungsabzeichenträgern sehr herzlich und wünschen weiterhin viel Freude am Musizieren!

(AK)

v. l. n. r.: Josef Feichtner jun., Dominik Strasser, Viktoria Strasser, Peter Payr; hinten: Kapellmeister Herbert Sonnerer, Obmann Christian Lengauer-Stockner, Jugendwart Harald Schellhorn, Foto Hermann Nageler
v. l. n. r.: Josef Feichtner jun., Dominik Strasser, Viktoria Strasser, Peter Payr; hinten: Kapellmeister Herbert Sonnerer, Obmann Christian Lengauer-Stockner, Jugendwart Harald Schellhorn, Foto Hermann Nageler

Tag der Blasmusik

 

Nach der feierlichen Prozession fand am Herz Jesu Sonntag unser Tag der Blasmusik statt. Der Vormittag wurde von der Musikkapelle Kirchberg mit einem Frühschoppenkonzert gestaltet, bei dem leider ein kurzer, aber heftiger Regenguss die gute Stimmung beinahe ins Wanken geraten ließ. Sofort wurde aber „schwoicherisch“ zusammengeholfen und Sonnenschirme kurzerhand als Regenschutz umfunktioniert, sodass im Anschluss alle trocken und mit bester Unterhaltung der „Old Flegl“ den Nachmittag gemütlich ausklingen lassen konnten.

 

Jugendcamp Walleralm

Ein kameradschaftliches "Jungmusikanten-Camp" verbrachten unsere jüngeren MusikantInnen auf der Stöfflhütte am 26. und 27. Mai! So traf man sich am Samstag Nachmittag, und wanderte hinauf zur Stöfflhütte. Währenddessen wurden Instrumente und Material für die abendliche Grillerei mit dem Auto und Anhänger auf die Alm transportiert. Bei der Stöfflhütte angekommen, hatte Hüttenwirt Peter Bichler bereits alles für uns vorbereitet. Nach einer kurzen "Sicherheitseinweisung" verbrachten wir den Abend bei traumhaftem Wetter allein auf der Hütte, und durften uns über Gegrilltes, feinstens zubereitet von Grillmeister Tobias und ein prächtiges Salatbuffet von den "Musikanten-Mädels" freuen. Aber auch musiziert wurde am Samstag Abend. Sozusagen als Generalprobe für den Sonntag, wo ein Musikantenfrühschoppen mit den "Surfassl-Buam" auf dem Programm stand.

 

Nach einer für manche doch sehr kurzen, weil proben-intensiven Nacht, freuten wir uns beim "Musikanten-Frühschoppen" über viele Besucher - besonders über die vielen "Fans" aus den eigenen Reihen der BMK Schwoich. In Abwechslung mit den "Surfasslbuam" wurde dann in unterschiedlichen Besetzungen aufgespielt, bevor es nach einer letzten Stärkung an der Zeit war, sich wieder auf den Weg ins Tal zu machen. Uns allen hat dieses Wochenende auf der Stöfflhütte sehr viel Spaß gemacht!

 

 

Ganz herzlich wollen wir uns bei Peter Bichler für seine Unterstützung bedanken, dass wir ein so tolles Wochenende auf der Alm verbringen konnten!

Mehr Bilder in der Lasche Bilder!
Mehr Bilder in der Lasche Bilder!

Infotag mit der Volksschule Schwoich

Am Donnerstag den 24. Mai waren die Kinder der zweiten und dritten VS-Klassen der VS-Schwoich bei uns im Musikhaus zu Besuch und haben alle möglichen Instrumente ausprobiert! Den Kids und auch uns hat der Vormittag richtig viel Spaß gemacht!!  Bedanken wollen wir uns besonders bei Andreas Fuetsch von der Musikschule Kufstein, der seine Tuba ganz toll präsentiert hat!

Mehr Bilder in der Lasche Bilder!
Mehr Bilder in der Lasche Bilder!

Schwoicher Musikantinnen und Musikanten auf Reisen

Von 28.-29.04.2018 fand der diesjährige Musikausflug nach Stuttgart statt.

Unser erstes Ziel am frühen Nachmittag war das Mercedes-Benz Museum, wo wir eine spannende Entdeckungsreise rund um den ältesten Autohersteller der Welt erlebten.
Danach folgte der Check-in im Maritim Hotel sowie ein programmbedingter Outfitwechsel. In Lederhosen und Dirndlkleidern ging es abends weiter zum Stuttgarter Frühlingsfest. Am nächsten Tag standen eine Stadtrundfahrt sowie eine Weinbergwanderung mit anschließender Verkostung auf unserem Programm.
Wir bedanken uns beim Obmann und dem gesamten Ausschuss für die Organisationsarbeit und den rundum gelungenen Ausflug!

 

 

(AK)

Vereinsmeisterschaft 2018

Am vergangenen Samstag tauschten 3 Teams aus unseren Reihen ihre Instrumente gegen die Schiausrüstung, um am 20. Schwoicher Mannschafts-Riesentorlauf teilzunehmen.
Die „Musigmädls“ erreichten Platz 24, die „Holzspezialistinnen der Musik“ freuten sich über Platz 22 und die Herren in der Gruppe „Musik“ fuhren auf Rang 16.
Wir gratulieren dem WSV Schwoich zur tollen und unfallfreien Veranstaltung.

(Fotos unter „Bilder“)

 

(AK)

Rodelrennen

Am 04.02.2018 organisierte die Landjugend Schwoich die Vereinsmeisterschaft im Rodeln.
Selbstverständlich war auch die Musikkapelle mit zwei Mannschaften vertreten - die „Holzspezialistinnen der BMK Schwoich“ belegten Platz 14 und die „Männermannschaft der BMK Schwoich“ rodelte auf Platz 11.
Wir gratulieren der LJ Schwoich sowie deren Obmann Martin Sonnerer zur gelungenen Veranstaltung.

 

(AK)

140. Jahreshauptversammlung - 12.01.2018

Im Zuge der 140. Jahreshauptversammlung der Bundesmusikkapelle Schwoich fanden heuer auch drei Neuwahlen im bestehenden Vorstand statt.

Stefan Gschwentner übernimmt das Amt des Kapellmeister Stellvertreters, Angelika Kaltenhauser besetzt die Funktion der Obmann Stellvertreterin und neu im Ausschuss hinzugekommen ist Silvia Feichtner als Schriftführerin.

 

·      Obmann: Christian Lengauer-Stockner

·      Kapellmeister: Herbert Sonnerer

·      Obmann Stellvertreterin: Angelika Kaltenhauser

·      Kapellmeister Stellvertreter: Stefan Gschwentner

·      Kassier: Hannes Mitterer

·      Kassier Stellvertreter: Christian Mitterer

·      Schriftführerin: Silvia Feichtner

·      Jugendwart: Harald Schellhorn

·      Notenwart: Josef Strasser

·      Instrumenten- und Bekleidungswart: Hanspeter Steinbacher jun.

·      Zeugwart: Alexander Steinbacher

·      Kassaprüfer: Peter Strasser, Thomas Strasser

 

Wir danken dem ehemaligen Kapellmeister Markus Bichler für seine langjährige Tätigkeit im Vorstand und wünschen den neuen Funktionären erfolgreiche Zusammenarbeit sowie gutes Gelingen bei den bevorstehenden Aufgaben.                                                                                                                                    (AK)

Cäcilienkonzert 18. November 2017

Fulminantes Cäcilienkonzert der 65-köpfigen BMK Schwoich begeisterte Zuhörer mit Grieg, Gershwin und vielem mehr.

 

SCHWOICH (hn). Feuertaufe bestanden! Der neue Schwoicher Kapellmeister Herbert Sonnerer hat beim traditionellen Cäcilienkonzert der Bundesmusikkapelle Schwoich mit einem anspruchsvollen Programm und einer souveränen Leitung überzeugt.


Schon der Auftakt („Hochzeitstag auf Troldhaugen“ von Edvard Grieg) forderte das Dorforchester mit vielen schwierigen Passagen, die aber sicher gemeistert wurden. Ein erster Höhepunkt dann der Auftritt von Gerhard Egerbacher und Markus Steinbacher die im Stück „Cousins“ mit perfektem Zusammenspiel von Posaune und Trompete glänzten. Das „Solo für sehr fortgeschrittene Amateure“ erntete stürmischen Applaus des Publikums.


Ein weiteres Highlight des Abends: Das monumentale dreiteilige Tongemälde „Ivanhoe“ von Bert Appermont, das die Kapelle ebenso packend intonierte wie die Ausschnitte aus der Gershwin-Oper „Porgy and Bess“ oder das feurig-sprühende „Sparks of Fire“.
Am Schluss gab´s tosenden Applaus für ein fulminantes Cäcilienkonzert – und natürlich für den neuen Kapellmeister, der seine Bewährungsprobe mit Bravour bestanden und sein 65köpfiges Orchester mit sicherer Hand, unaufgeregt und souverän durch das Konzert geführt hat.

Ehrungen

Der Abend bot wieder den passenden Rahmen, um verdiente Musikkollegen auszuzeichnen. Markus Bichler erhielt für zehn Jahre als Kapellmeister die silberne Verdienstmedaille des Blasmusikverbandes. Hubert Schellhorn war 30 Jahre im Ausschuss und führte die BMK Schwoich 18 Jahre lang als Obmann – dafür gab es die goldene Verdienstmedaille, außerdem wurde Schellhorn von seinen Kameraden zum Ehrenmitglied ernannt. Und schließlich wurde auch Hans Feldkircher vor den Vorhang gebeten: Er steht seit mittlerweile 55 Jahren in den Reihen seiner Musikkapelle und erhielt für diese vorbildliche Treue eine Dankesurkunde aus den Händen von Musikbund-Obmann Sebastian Neureiter und Bezirkskapellmeister Oswald Mayr. Auch Bgm. Josef Dillersberger stellte sich mit einem Präsent der Gemeinde ein.
Beifall gab's schließlich noch für die erfolgreichen JungmusikantInnen und einen Sonderapplaus für Sophia Steinbacher, die heuer das Leistungsabzeichen in Gold auf der Klarinette abgelegt hat.

©Hermann Nageler, Foto v.l.n.r Bgm Josef Dillersberger, Sophia Steinbacher, Bez. Obmann Sebastian Neureiter, Kpm. Stv. Markus Bichler, Kpm. Herbert Sonnerer, Schellhorn Hubert, Bez. Kpm. Oswald Mayer, Feldkircher Johann, Obm. Christian Lengauer-Stocner
©Hermann Nageler, Foto v.l.n.r Bgm Josef Dillersberger, Sophia Steinbacher, Bez. Obmann Sebastian Neureiter, Kpm. Stv. Markus Bichler, Kpm. Herbert Sonnerer, Schellhorn Hubert, Bez. Kpm. Oswald Mayer, Feldkircher Johann, Obm. Christian Lengauer-Stocner

Festhelferabend 21. Oktober 2017

Am Samstag den 21. Oktober 2017 konnten wir unser Jubiläumsfest mit dem Festhelferabend endgültig beschließen. Mit 130 Leuten konnten wir im Mehrzwecksaal der Gemeinde Schwoich nochmals danke sagen! Danke allen freiwilligen Helferinnen und Helfern und allen Musikantinnen und Musikanten für eine sehr gelungene Festwoche anlässlich unseres 140jährigen Bestandsjubiläums! Eine tolle musikalische Unterhaltung von der Gruppe Mei Monn, Mei Schwesta und I und ein wunderbares und köstliches Buffet von Rosis Bauernladen trugen zu einem wirklich netten und gemütlichen Festhelferabend bei!

 

Wir konnten am Festhelferabend eine Slideshow zusammengestellt von Fotografik Renate Möllinger präsentieren die die Festwoche wunderbar zusammenfasst! Das Video findet ihr in der Lasche Bilder!

 

Mehr Bilder in der Lasche Bilder!
Mehr Bilder in der Lasche Bilder!

Aktuelles

Kapellmeisterwechsel

 

Herbert Sonnerer neuer

 

Kapellmeister in Schwoich

 

 

 

SCHWOICH (hn). Die Bundesmusikkapelle Schwoich hat einen neuen Kapellmeister: Herbert Sonnerer hat Amt und Taktstock von Markus Bichler übernommen.

 

 

 

Die Weichen waren bereits bei der Jahreshauptversammlung im Jänner gestellt worden, beim Platzkonzert am 23. August erfolgte nun die offizielle Übergabe. 2008 hatte Markus Bichler die Nachfolge von Peter Steinbacher als Kapellmeister angetreten, fast zehn Jahre lang hat er den Klangkörper durch viele Konzerte und öffentliche Auftritte geführt und dabei besonders bei den traditionellen Cäcilienkonzerten mit sicherem Auftreten, hoher musikalischer Qualität und einer stets passenden Auswahl der Stücke überzeugt. BMK-Obmann Christian Lengauer-Stockner dankte Bichler für seine Arbeit in dieser Zeit und würdigte besonders seine angenehme Art im Umgang mit den Musikanten: „Ein Kapellmeister, dem die Harmonie nicht nur in den gespielten Stücken, sondern auch innerhalb der Kapelle immer sehr wichtig war.“

 

Bichlers Nachfolger ist sein bisheriger Stellvertreter Herbert Sonnerer. Der neue Kapellmeister ist seit 29 Jahren als Klarinettist eine verlässliche Stütze der BMK Schwoich, hat 2014 seine Ausbildung für diese Aufgabe abgeschlossen und nun den Taktstock übernommen. Die erste große Herausforderung für ihn steht bereits vor der Tür: das große Cäcilienkonzert, das heuer am 18. November stattfindet.

v.l.n.r Obmann Christian Lengauer-Stockner, Kapellmeisterstv. Markus Bichler, Kapellmeister Herbert Sonnerer
v.l.n.r Obmann Christian Lengauer-Stockner, Kapellmeisterstv. Markus Bichler, Kapellmeister Herbert Sonnerer

Jubiläumsfest 2017

Unter der Lasche Bilder findet ihr eine erste Fotoserie zum Musikfest! Viel Spaß beim Durchklicken! Und noch einmal ein riesengroßes DANKE an alle Helfer, Unterstützer, Gäste, und alle, die zu diesem tollen Festwochenende beigetragen haben!!

Weitere Bilder und Videos in der Lasche Bilder!
Weitere Bilder und Videos in der Lasche Bilder!

Leistungsabzeichenverleihung

Am 29. Juni durften wir die JungmusikantInnen des Unterinntaler Musikbundes im Mehrzwecksaal der Volksschule zur Verleihung der Jungmusiker Leistungsabzeichen begrüßen! Auch 4 Musikanten aus unseren eigenen Reihen wurden geehrt! Nochmal unseren herzlichen Glückwunsch, und weiter so!

 

Klingler Christoph, Trompete (Silber)
Payr Gregor, Klarinette (Silber)
Schellhorn Markus, Klarinette (Silber)
Steinbacher Sophia, Klarinette (GOLD!)

 

Auf die "Goldene" Sophia Steinbacher sind wir selbstverständlich ganz besonders Stolz!

 

Ein großes DANKESCHÖN auch an die Gemeinde Schwoich, welche uns im Anschluss zum Kirchenwirt Schwoich eingeladen hat!

v.l.n.r Klingler Christoph, Winkler Raimund, Schellhorn Markus, Bgm. Josef Dillersberger, Sophia Steinbacher, Thomas Scheiflinger, Gregor Payr, Vz. Bgm. Peter Payr, Bezirkshauptmann Christoph Platzgummer
v.l.n.r Klingler Christoph, Winkler Raimund, Schellhorn Markus, Bgm. Josef Dillersberger, Sophia Steinbacher, Thomas Scheiflinger, Gregor Payr, Vz. Bgm. Peter Payr, Bezirkshauptmann Christoph Platzgummer

Jubiläumsfrühschoppen Ebbser Kaiserklang

Am Herz-Jesu-Sonntag den 25. Juni 2017 fand das Jubiläumsfrühschoppen des Ebbserkaiserklanges anlässlich des 70jährigen Bestandsjubiläums bei uns in Schwoich statt. Aufgrund der schlechten Witterung mussten wir den Veranstaltungsort in die Mehrzweckhalle der Gemeinde Schwoich verlegen. Diese tat aber der Stimmung keinen Abbruch. Vor vollem Saal feierten wir von der BMK Schwoich gemeinsam mit dem Ebbser Kaiserklang und den Halgrafen aus Berchtesgaden einen tollen und ausgesprochen stimmungsvollen Jubiläumsfrühschoppen!! Vielen Dank für den zahlreichen Besuch!! 

Weitere Bilder in der Lasche Bilder!
Weitere Bilder in der Lasche Bilder!

Infotag 06. Mai 2017

Am Samstag den 06. Mai fand der Info-Tag der BMK Schwoich statt. Dank der tollen Organisation unseres Jugendwartes Schellhorn Harald konnten wir uns über viele interessierte und talentierte Kinder freuen mit denen wir einen riesen Spaß beim ausprobieren der Instrumente hatten.

Weitere Bilder in der Lasche Bilder!
Weitere Bilder in der Lasche Bilder!

Konzert der Militärmusik Tirol

Am Samstag den 29. April durften wir beim Konzert der Militärmusik Tirol unserem Flügelhornisten Dominik Strasser zu einem sehr gelungenen Edelweisskonzert gratulieren!

Weitere Bilder in der Lasche Bilder von © Martin Hörl
Weitere Bilder in der Lasche Bilder von © Martin Hörl

Musikschitag

Am 25.3. fand unser nunmehr schon beinahe traditioneller Musikantenschitag in der SkiWelt Ellmau/Going statt. Da der Frühlingsschilauf bekanntlich in die Beine geht, entschlossen wir uns relativ schnell für einen Einkehrschwung.


Bei bestelltem Kaiserwetter strahlten wir sodann auf der Terrasse der Kaiserlounge mit der Sonne um die Wette. Umrahmt von der musikalischen Skihüttengaudi mit Ingo Rotter und Radio U1 Tirol genossen wir einen herrlichen Nachmittag voller guter Laune und bester Kameradschaft.


Ein herzliches Dankeschön an die Bergbahnen Ellmau/Going für die großzügige Unterstützung!

 

Mehr Bilder in der Lasche Bilder!
Mehr Bilder in der Lasche Bilder!

Vereinsmeisterschaft Alpin

Am 04.03.2017 fand in Schwoich am "Hochfeldferner" bei frühlingshaften Bedingungen die Vereinsmeisterschaft 2017im alpinen Schilauf statt.

 

Am Riesentorlauf nahmen 3 Mannschaften der Bundesmusikkapelle teil.

 

Die Teams Musik, Musigmädels und Musikbässe gaben dabei ihr Bestes und waren mit vollem Eifer mit dabei. Es war eine gelungene Veranstaltung des WSV Schwoich bei traumhaftem Wetter am "Schwoicher Gletscher"!

 

Fotos von unseren Teilnehmern in Action sind in der Lasche Bilder! 

 

Mehr Bilder in der Lasche Bilder!
Mehr Bilder in der Lasche Bilder!

Vereinsmeisterschaft Rodeln

Am Samstag den 04. Februar 2017 fand die Vereinsmeisterschaft im Rodeln statt. Bei sehr schwierigen Witterungsverhältnissen (sehr warm und viel Regen unter der Woche) hat die Landjugend Schwoich mit ihrem Obmann Martin Strasser einen irren Aufwand betrieben um die Veranstaltung dann letztlich dann mustergültig durch zu führen. Über 150 Rodlerinnen und Rodler und ca. 15 Hornschlitten konnten sich über gute Rodelpistenverhältnisse freuen. Wir von der BMK Schwoich waren mit zwei Mannschaften vertreten. "Die lustige Rodelbande der BMK Schwoich" belegte in der Mannschaftswertung Rang 21 und die Mannschaft "Musik" belegte Rang 15. Herzliche Gratulation nochmal der Landjugend Schwoich zur gelungenen und verletzungsfreien Rodelvereinsmeisterschaft 2017!

Weitere Bilder in der Lasche Bilder!
Weitere Bilder in der Lasche Bilder!